7 Kommentare

  1. Das ganze ist ja Schön und gut wenn das System richtig funktionieren würde, tut es leider aber nicht. Zum Beispiel wenn einen die ganzen Kids und Co einfach falsch melden, weil sie nicht verlieren können oder schlechter als einer sind, bekommt man auch zu Unrecht ein Strafe. Mir ist das leider auch schon öfter zu Unrecht passiert, und wurde auf mich meiden gestellt. Das beste an der Sache ist dass man es beweisen kann, aber nicht vorzeigen kann, weil es keinen richtigen Ansprechpartner oder Email Kontakt vom Xbox Enforcement Team gibt. Am besten ist, wenn ihr für jedes Land eine extra Team habt. Das ist nicht falsch zu verstehen, ich bin seit dem es Xbox Live gibt schon mit meiner Gaming Seele dabei und ein großer Xbox Fan.

  2. Wurde 2 mal von der Kommunikation gesperrt… haha einfach lächerlich… Einmal hab ich nur "fcking camper" geschriebn und konnte 1 Monat nicht mit anderen schreiben oder reden über Xbox… einfach lächerlich

  3. Haha das Xbox Enforcement Team ist so Anal über die geringste Kleinigkeit wir brauchen sicher nicht noch mehr Zensur. Wie wäre es wenn ihr mal was gegen die 100.000 catfish gamertags was unternehmt die mit geklauten Bildern von instagram thots nach Aufmerksamkeit betteln. Prioritäten was Microsoft.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.