0 comments

Windows 10 Anniversary Update ist da – So bekommst du das Update

by on 4. August 2016
 

Das Windows 10 Anniversary Update ist da! Neben einer Menge Verbesserungen gibt es auch interessante Neuerungen. Cortana ist nun besser im System integriert. Die schlaue Assistentin kann nun mehr Befehle ausführen, kann enger mit deinem Handy agieren, und auch über den Sperrbildschirm arbeiten.

Der integrierte Browser “Edge” wurde zudem stark verbessert. Es ist nun möglich Erweiterungen zu installieren wie z.B. den AdBlocker…. (der bleibt aber auf gptimes.de ausgeschaltet!)

Es ist zudem auch möglich das sogenannte “Dark Theme” zu aktivieren. Mit Windows Ink wird die Pen Eingabe deutlich verbessert und intelliegenter umgesetzt.

Eine wichtige Neuerung für Gamer ist dabei die Zusammenlegung des Xbox Store und des Windows Store, auch bekannt unter den Namen Xbox Play Anywhere.

So bekommst du das Update

Das Update kann über den Windows Updater heruntergeladen werden. Alternativ kann man das Update über diese Seite ergattern. Das Update nimmt einige Zeit in Anspruch. Du solltest dir paar Stunden freihalten. Selbst wenn der Updater bei einer bestimmten Prozentzahl hängen bleibt: Geduld!

Falls das Update nicht installiert werden kann liegt es womöglich an einen Defekt in Windows oder an z.B. einen Virenscanner. Lösche zunächst deinen Virenscanner und versuch es erneut. Falls dies immer noch nicht klappt, solltest du deinen PC überprüfen. Um zu prüfen ob Windows defekt ist öffne die Eingabeaufforderung als Administrator und gebe folgendes ein: sfc /scannow

Was nun passieren kann ist, dass Windows ein Defekt hat und der Scan diesen nicht reparieren kann. Dies liegt dann womöglich an einen Registry Cleaner. Registry Cleaner (wie z.B. CCleaner) sind im allgemeinen nicht zu empfehlen! Windows lädt von sich aus nur das was gebraucht wird. Das entfernen der “fehlerhaften” Einträge bringt nichts. Die Gefahr ist höher, dass wichtige Einträge gelöscht werden.

In diesen Fall hilft nur eine Neuinstallation. Windows 10 erlaubt es ihnen ihren PC einfach zurückzusetzen. Dazu öffnet man die Einstellungen (über das Action Center), geht dann auf Update und Sicherheit, wählt den Punkt Wiederherstellung aus und klickt dann auf den dementsprechenden Knopf. Den Rest erledigt Windows von selbst.

 

Be the first to comment!
 
Leave a reply »

 

Leave a Response