0 comments

Need for Speed mit massig kostenlosen DLCs

by on 4. November 2015
 

Der kommende Need for Speed Teil wird anders als in den vorherigen Teilen keine Mikrotransaktionen haben. Dies bestätigte EA und Entwickler Ghost Games.

Dennoch plane man viele Download-Inhalte. Dies hat Craig Sullivan in einen Interview mit Vice verraten.

„Man kann niemals nie sagen und wenn wir in zehn Jahren noch DLCs für dieses Spiel machen, dann kann ich nicht wissen, wie es in zehn Jahren aussehen wird. Alles, was ich sagen kann, ist, ehrlich gesagt und Hand aufs Herz, dass es absolut keine Pläne gibt, Inhalte zu verkaufen. Wir werden euch alles kostenlos geben. Ich habe die Pläne für die nächsten Wochen und Monate gesehen – da ist nichts versteckt. Und damit meine ich, dass wir nicht einmal die Möglichkeit haben, die Spieler im Spiel zur Kasse zu bitten. Es gibt nämlich keinen Store. Alles war wir tun, ist darauf ausgerichtet, den Fans zuzuhören und auf ihre Nachfragen zu reagieren. Die sagen uns sicherlich nicht: ‚Könnt ihr bitte jede Menge Zeug einbauen und uns abkassieren?‘ Das sagen sie [die Spieler] nicht und daher machen wir es auch nicht. Ich kenne einige Leute, die bei Presse-Sachen [wie solchen Interviews], jetzt denken: ‚Ja, aber ich bin mir sicher, dass wird sich in zwei Wochen oder sechs Monaten komplett ändern‘. Das wird es nicht! Der Plan ist, dass es keine Transaktionen in diesem Spiel geben wird. Alle Inhalte, die wir euch geben – eine ziemlich beträchtliche Menge, angefangen schon bald – wird kostenlos sein. Das ist, was die Spieler verdienen.“

Need for Speed erscheint am 5. November 2015 für Playsation 4 und Xbox One. Die PC Version wurde auf Frühjahr 2016 verschoben.

Be the first to comment!
 
Leave a reply »

 

Leave a Response